Fonts downloaden mac

Schritt 3: Sie können die Bewertungen der Website überprüfen, um sicherzustellen, dass Downloads vertrauenswürdig sind – verwenden Sie immer eine vertrauenswürdige Website, bevor Sie sich entscheiden, etwas herunterzuladen! Wenn alles gut aussieht, laden Sie die gewünschte Schriftartdatei herunter. Dadurch wird Ihrem Mac-Downloadabschnitt eine neue Datei (möglicherweise komprimiert) hinzugefügt. Legacy-Koffer TrueType-Schriftarten und PostScript Type 1 LWFN-Schriftarten funktionieren möglicherweise, werden jedoch nicht empfohlen. 4. Doppelklicken Sie auf den neuen Ordner in Ihren Downloads und doppelklicken Sie auf den Schriftnamen – ein weiteres Pop-up-Fenster erscheint mit einer Vorschau der Schriftart. Schritt 3: Am unteren Rand des Schriftbuch-Vorschaufensters sehen Sie die Option zum Installieren der Schriftart. Klicken Sie auf die Schaltfläche und die Schriftart wird auf Ihrem Mac installiert. Theoretisch stellt Font Book eine Schriftart für alle Apps unter MacOS zur Verfügung. In der Praxis kann es jedoch zu Problemen mit älteren Microsoft Word-Apps wie älteren Microsoft Word-Apps ersehen, die möglicherweise nicht ordnungsgemäß für die Annahme neuer Schriftarten eingerichtet sind. Schritt 2: Sobald das Schriftbuchfenster geöffnet ist, können Sie alle Ihre aktuellen Schriftarten erkunden, indem Sie sie entweder in alphabetischer Reihenfolge, eine der Optionen im Abschnitt Smart Collection oder eine der allgemeinen Kategorien, die Font Book enthält, betrachten. Wenn Sie sorgfältig nach einer Schriftart suchen, kann es eine gute Idee sein, Ihre aktuellen Schriftarten zu überprüfen, um zu sehen, was Ihre Optionen sind, bevor Sie neue Dateien online herunterladen. 3. Doppelklicken Sie auf „Download“, um die Schriftartdatei zu erhalten – dies fordert ein ZIP-Laufwerk zum Herunterladen auf, doppelklicken Sie, um sie zu öffnen.

Die Schriftarten Ihres Mac sind alle im Schriftartenbuch untergebracht, das Sie in Ihrem Ordner „Anwendungen“ finden. Sie können entweder eine Schriftart direkt hinzufügen (zusätzlich zum Löschen oder Deaktivieren unerwünschter Schriftarten), oder Sie können eine Website wie Da Font verwenden, um eine ihrer kostenlosen Schriftarten in Ihre Sammlung herunterzuladen. Schritt 1: Navigieren Sie zu der Datei, die Sie gerade im Finder heruntergeladen haben, und öffnen Sie sie dann (zip-Dateien nach Bedarf zuerst erweitern). Dies sollte sofort Font Book öffnen. Dies ist eine App, die in MacOS enthalten ist, um die Verwaltung von Schriftarten zu vereinfachen, und es hat eine Reihe von nützlichen Funktionen. Wenn Sie auf eine brandneue Schriftart klicken, wird sie angezeigt und zeigt Ihnen eine Vorschau dieser Schriftart an. 1. Doppelklicken Sie auf eine Schriftart, die Sie in Ihrem Finder heruntergeladen haben – dies fordert ein neues Vorschaufenster zum Öffnen auf. Sie können die Schriftartbucheinstellungen verwenden, um den Standardinstallationsspeicherort festzulegen, der bestimmt, ob die von Ihnen hinzugefügten Schriftarten für andere Benutzerkonten auf Ihrem Mac verfügbar sind.

Schritt 3: Wenn Sie bereit sind, eine neue Schriftart zu importieren, wählen Sie das Pluszeichen (+) oben im Fenster aus. Auf diese Weise können Sie nach Schriftartdateien auf Ihrem Mac suchen, die Sie noch nicht installiert haben, wo Sie die letzten Schriftartdateien schnell auswählen und importieren können. Es hilft, Zeit beim Herunterladen mehrerer Dateien zu sparen. Dieser Prozess wird auch Ihre neue Schriftart in Ihr Schriftbuch herunterladen, so dass es leicht zugänglich für alle Mac-Apps. Bevor Sie Schriftarten installieren, müssen Sie diese herunterladen. Einige können bereits in der Font Book App heruntergeladen werden. Sie können andere Schriftartdateien von Websites wie Da Font (über die wir weiter unten sprechen), FontSquirrel und mehr herunterladen. Wenn Sie zurückgehen und überprüfen möchten, auf welche Schriftarten Sie Zugriff haben, oder sie anderen Benutzerkonten auf Ihrem Computer zur Verfügung stellen möchten, müssen Sie zurück in das Schriftartenbuch gehen. Sie können es über Ihr Launchpad erreichen, das sich in der Apps-Leiste am unteren Rand des Bildschirms befindet.

So installieren Sie Schriftarten auf einem Mac und organisieren sie schnell. Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Schriftart mit MacOS kompatibel ist. Sie können es anhand des Dateinamens erkennen.